Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Industrial Startups in der Geschäftswelt von morgen
Forum Industrial Startups

Industrial Startups in der Geschäftswelt von morgen

Ort & Sprache

Halle 13, Stand F18

Sprache

englisch, deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Industrial Supply, Integrated Industry, Plattformökonomie

Veranstaltungsreihe

Forum Industrial Startups

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

Plattform-Anbieter dominieren zunehmend den Markt und haben viele etablierte Unternehmen disruptiert. Entsprechend sehen wir eine zunehmend plattformgetriebene Individualisierung der Geschäftswelt, vor allem im B2C Markt durch Unternehmen wie Uber, Airbnb etc. Hierbei spielt die Vertrauenswürdigkeit der Lieferanten eine essentielle Rolle.   Wir antizipieren zukünftig auch eine zunehmende Individualisierung in B2B Märkten, stark getrieben durch neue Technologien wie 3D/ 4D Druck, IoT, Biochips und viele mehr. Diese B2B Märkte werden zum großen Teil durch etablierte Firmen dominiert.  Diese Firmen sind stark vertrauenswürdig, zeigen aber oft Schwächen Innovationen schnell genug voran zu treiben und den Markt zu disruptieren.   In diesem Vortrag diskutieren wir die Rolle etablierter Firmen in den wachsenden Ökosystemen innovativer Startups. Wir untersuchen ebenfalls wie sich Industrial Startups positionieren können um eine tragende Rolle in der Geschäftswelt von morgen zu spielen.    

Sprecher

 Dr. Adrian Reisch

Dr. Adrian Reisch

Partner, Ernst & Young

 

Dr. Adrian Reisch ist bei EY global verantwortlich für den Bereich Product Lifecycle Management (PLM). Er berät seit über 10 Jahren führende Industrieunternehmen ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.