Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Innovation Hub 13 - Neue Instrumente für das regionale Innovationssystem
Forum tech transfer

Innovation Hub 13 - Neue Instrumente für das regionale Innovationssystem

Ort & Sprache

Sprache

deutsch, englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Leichtbau, Research & Technology

Veranstaltungsreihe

Forum tech transfer

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Es gibt in Brandenburg gute Beispiele für den Technologietransfer von der Wissenschaft in die Wirtschaft und von Kooperationsprojekten zwischen wissenschaftlichen Einrichtungen. Die Ergebnisse von zwei Beispielen werden präsentiert. Im Bereich Technologietransfer zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen gibt es aber noch großes Potential. Dieses Potential will der Innovation Hub 13 durch eine enge Verzahnung zwischen allen Partnern heben. Im Projekt arbeiten die BTU Cottbus ? Senftenberg, die TH Wildau, der FB PYCO des Fraunhofer IAP, das Fraunhofer IMW und das Leibniz-Institut IRS zusammen. Ein wichtiges Element der Verzahnung sind die Transferscouts. Sie suchen den Kontakt zu den Unternehmen, ermitteln den Unterstützungsbedarf der Unternehmen bei der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen und stellen die Verbindung zu den passenden Forschergruppen her. Es wird eine Kooperation mit den etablierten Partnern angestrebt, um die Kräfte zu bündeln.

Sprecher

 Dr. Stefan Kamlage

Dr. Stefan Kamlage

Transferscout, Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung

10/1990 – 11/1995         Chemiestudium an der TU Clausthal

01/1996 – 12/1999          Promotion ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.