Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Just another live:hacking - Wie unsicher ist sicher genug?
Industrial Security Forum

Just another live:hacking - Wie unsicher ist sicher genug?

live:hacking - Das existiert in Deutschland schon seit über 20 Jahren

Ort & Sprache

Halle 6, Stand F03 Tipp

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrie 4.0, Integrated Automation, Motion & Drive

Veranstaltungsreihe

Industrial Security Forum

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

Windows XP mit deaktivierten Sicherheitseinstellungen in einer virtuellen Maschine. Ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen präparierten Windows-Umgebungen und Kali Linux. Ein leichtes, Ihnen mit billigsten Maßnahmen aufzuzeigen, wie verwundbar sie doch sind, um Sie im zweiten Schritt auf Sicherheitsdienstleistungen des eigenen Unternehmens hinzuweisen.

So funktioniert live:hacking hier in Deutschland - seit über 20 Jahren.

Zeit für Veränderung:

Deutschlands begehrtester Auftragshacker (Focus 26/18) zeigt Ihnen in diesem Vortrag auf, was Sie zum Themenfeld der Cybersecurity* (eben nicht)  wissen müssen. Denn Cybersecurity sollte für alle verständlich, umsetzbar und selbstverständlich sein.

Wir bieten Bullshit-Bingo, aber eben keine Verkaufspräsentation.

95 % - Storytelling, 5 % live:hacking

* Cybersecurity = Buzzword

Sprecher

  Philipp Kalweit

Philipp Kalweit

Geschäftsführer, Kalweit ITS GmbH

"Deutschlands begehrtester Hacker" laut Focus Magazin Nr. 26/2018
"Hamburger des Monats" - ZEIT Hamburg Nr. 6/2019
"30 unter 30 - Die Deutschland besser machen" ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.