Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Leichtbau durch Massivumformung
Integrated Lightweight Plaza & Speakers' Corner

Leichtbau durch Massivumformung

Ort & Sprache

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Leichtbau, Research & Technology

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Die geforderte Reduktion schädlicher Emissionen des CO2-Ausstoßes stellt den Automobilbau seit Jahrzehnten vor große Herausforderungen und gewinnt darüber hinaus, in Anbetracht aktueller ökonomischer, gesellschaftlicher und politischer Entwicklungen, immer weiter an Bedeutung. Durch konsequente Ausnutzung von stofflichem und konstruktivem sowie Fertigungs- und Konzeptleichtbau kann die Massivumformung maßgeblich dazu beitragen, die immer strenger werdenden Emissionsrichtlinien durch innovative Leichtbaulösungen zu akzeptablen Kosten einzuhalten. Im Rahmen dieses Vortrages werden verschiedene fertigungstechnische Leichtbauansätze anhand repräsentativer Bauteile wie Kolbenbolzen, Getriebewellen, Zahnkränzen und Radnaben vorgestellt und infolgedessen das jeweilige Leichtbaupotential dieser Ansätze erörtert.

Sprecher

  Philipp Kuwert

Philipp Kuwert

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Umformtechnik und Umformmaschinen

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.