Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Nationale und internationale Standardisierung von Künstlicher Intelligenz für Industrie 4.0
Forum Industrie 4.0

Nationale und internationale Standardisierung von Künstlicher Intelligenz für Industrie 4.0

Anforderungen, Herausforderung, Chancen und aktuelle Aktivitäten

Ort & Sprache

Halle 8, Stand D17

Sprache

englisch

Simultanübersetzungen

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Twin, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz

Veranstaltungsreihe

Forum Industrie 4.0

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

Künstliche Intelligenz wird zunehmend zur einer Kerntechnologie und treibenden Kraft für Industrie 4.0. Standardisierung und Konformitätsbewertung werden nicht nur eine wesentliche Rolle bei der Markteinführung Künstlicher Intelligenz spielen, sondern auch bei der Bewältigung einiger der dringlichsten Herausforderungen im Zusammenhang mit (autonomer) Problemlösung und selbständiger Entscheidungsfindung von und durch Maschinen. In dieser Präsentation wird ein Überblick über die aktuellen Aktivitäten zur Standardisierung Künstlicher Intelligenz in Industrie 4.0 gegeben. Dabei werden bereits ermittelte Normungserfordernisse im Zusammenhang mit Industrie 4.0 vorgestellt sowie ein Überblick auf den aktuellen Stand der nationalen und internationalen Normungsaktivitäten zu Künstlicher Intelligenz gegeben. Abgerundet wird der Vortrag durch eine Vorschau und die Definition von in Erarbeitung befindlicher Normungsroadmaps und eine Darstellung der Möglichkeiten zur Mitarbeit.

Sprecher

  Christoph Legat

Christoph Legat

Lead Key Expert Artificial Intelligence, Standardization Council Industrie 4.0

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.