Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Neuartiges Epoxidharz mit Selbsthärtungstechnologie für den industriellen Einsatz
Integrated Lightweight Plaza & Speakers' Corner

Neuartiges Epoxidharz mit Selbsthärtungstechnologie für den industriellen Einsatz

1 Komponente, beste Lagerstabilität, leicht zu verarbeiten, umweltfreundliche 1-Punkt Lichthärtungng

Ort & Sprache

Sprache

englisch, deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Energieeffizienz, Industrial Supply, Leichtbau

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

* besonders zeit- und energieeffiziente Härtungstechnologie * umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Harzsystemen * Einkomponenten-System: leicht zu verarbeiten, exzellente Lagerstabilität * rasche, tiefe und vollständige Aushärtung durch einen lokalen Licht- oder Wärmeimpulses * für beliebige, auch komplexe Strukturen * für Faser- und Partikelkomposite, Formteile, Rissfüllungen, Verklebungen, Tränkharze und Vergussmassen * auch geeignet für Anwendungen unter Wasser * Produkteigenschaften wie bei herkömmlichen Epoxidharz-Polymeren hoher Qualität (E-Modul: 3800 MPa, Zugfestigkeit: 64 MPa, Schlagzähigkeit: 10,64 kJ/m2, Glasübergangstemperatur: 160°C) Innovationsgrad: * erstes vielfältig einsetzbares Einkomponenten-Epoxidharz System mit monatelanger Lagerungsbeständigkeit und Selbsthärtungstechnologie * basierend auf der neuen Technologie der Frontalpolymerisation, die in dieser Form weltweit einzigartig ist * Messeneuheit https://www.youtube.com/watch?v=tPLFmZaApqE

Sprecher

 Dipl.-Ing. Moritz Mitterbauer

Dipl.-Ing. Moritz Mitterbauer

Projektassistent, TU Wien

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.