Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Neue Möglichkeiten der Aktorik
Integrated Lightweight Plaza & Speakers' Corner

Neue Möglichkeiten der Aktorik

Aktive Verstellfunktionen ohne Mechanik, ohne Knicke, ohne Spalte

Ort & Sprache

Sprache

deutsch, englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Energieeffizienz, Leichtbau, Smart Materials & Coatings

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Anforderungsspezifische Aktorikmodule ermöglichen neue Freiheiten bei minimalem Bauraum und geringstem Gewicht. Aktive Hybridverbunde kombinieren faserverstärkte Kunststoffe und Formgedächtnislegierungen. Formgedächtnislegierungen sind Metalle, die bereits bei geringen Temperaturveränderungen große Geometrieänderungen generieren können. Durch die direkte Integration des Aktors ? die FGL-Elemente ? in einen Faserkunststoffverbund wird die Aktorik auf die Hybridstruktur übertragen und eine aktive Formanpassung der Komponente ist möglich. Der maßgeschneiderte Hybridverbund mit integrierten Aktor-Elementen bietet durch den Verzicht auf ein mechanisches System mit mechanischen Kupplungen und lokalen Lasteinleitungspunkten eine Reihe von Vorteilen. Mit diesem Aktorikprinzip ist es möglich Verstellfunktionen bei minimalem Bauraum, geringstem Gewicht sowie spalt- und knickfreier Kontur zu realisieren. Diese Vorteile machen aktive Hybridverbunde zu einem Schlüssel für innovative Funktionen.

Sprecher

 Dr.-Ing. Moritz Hübler

Dr.-Ing. Moritz Hübler

Geschäftsführer, CompActive GmbH

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.