Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Neue Möglichkeiten in der Qualitätskontrolle
Forum Industrial Startups

Neue Möglichkeiten in der Qualitätskontrolle

Von menschlicher Kontrolle über Machine Vision zu künstlicher Intelligenz

Ort & Sprache

Halle 13, Stand F18

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz

Veranstaltungsreihe

Forum Industrial Startups

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Hier finden Sie Informationen, die vom Veranstalter zum Download bereitgestellt wurden.

Download

Beschreibung

Der hohe Qualitätsanspruch ist tief in der DNA deutscher Unternehmen und besonders deutscher Mittelständler verwurzelt und ist der Grund dafür, weshalb ?Made in Germany? ein globales Gütesiegel ist.  Die Möglichkeiten für Unternehmen, die hohen Qualitätsstandards in der Produktion zu gewährleisten, bestehen hauptsächlich aus manueller Kontrolle durch Mitarbeiter oder traditionellen Machine Vision Ansätzen. Beide Möglichkeiten bieten aber einige Nachteile, die Qualitätssicherer vor Herausforderungen stellen.  Eine neue Möglichkeit, diese Herausforderungen anzugehen, ist der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der optischen Qualitätssicherung. Damit können bisher schwer abzudeckende Anwendungen in der Bildverarbeitung gelöst werden. Durch die Flexibilität und die im Vergleich wesentlich günstigere Installation der Technologie können bisher noch manuell durchgeführte Inspektionen automatisiert werden. Im Vortrag gehe ich auch auf neue Dokumentationsansätze ein.  

Sprecher

  Damian Heimel

Damian Heimel

Co-founder & COO, Deevio

Damian Heimel ist Mitgründer und COO von deevio, einem Berliner AI Startup für die industrielle Qualitätskontrolle. Vor der Gründung von deevio hat er zwei Jahre als Venture Developer ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.