Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Planetenmotor der TU Wien: bes. leistungsstark, kompakt & kostengünstig – für eMobility u Industrie
Integrated Lightweight Plaza & Speakers' Corner

Planetenmotor der TU Wien: bes. leistungsstark, kompakt & kostengünstig – für eMobility u Industrie

Neuartiges System mit Multirotoren und integrierter Getriebestufe

Ort & Sprache

Halle 5, Stand B18

Sprache

englisch, deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Energieeffizienz, Industrial Supply, Leichtbau

Session

Zukunft Leichtbau aus der Hauptstadtregion

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

  • erhöhte Leistungsdichte - bis zu 50% mehr Leistung als Motoren herkömmlicher Bauart
  • höchste Energieeffizienz über gesamten Einsatzbereich
  • extrem kompakte bzw. flache Bauweise möglich
  • elektrischer Motor mit Multirotorstruktur (ein Stator mit vier/ sechs/ acht/ … Rotoren)
  • Rotoren sind mechanisch über zwei oder mehr Zahnräder gekoppelt
  • bei vier Rotoren: doppelte Leistung gegenüber einer konventionellen Maschine mit gleicher Rotorquerschnittsfläche
  • gleichzeitig reduzierter Materialbedarf für den Stator
  • als Permanentmagnet- oder Reluktanzmotor (ohne Seltenerdmetalle) möglich
  • Regelung kann mittels INFORM®-Regelung sensorlos und damit ausfallssicher und mit nochmals reduziertem Volumen erfolgen
  • ausfallssicher durch Wegfall von Sensoren
  • höherer Wirkungsgrad bei geringeren Herstellungskosten
  • alle Kontaktierungen und Leistungselektronik in Stirnseite gegenüber Antriebswelle einfach integrierbar
  • hoher Automatisierungsgrad in der Fertigung möglich und damit weitere erhebliche Kostenreduktion

Sprecher

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.