HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Polytitan: Beispiel für neue Metall-Kunststoffverbindungen
Forum Industrial Supply

Polytitan: Beispiel für neue Metall-Kunststoffverbindungen

Ort & Sprache

Halle 4, Stand E58

Sprache

deutsch, englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Integrated Industry, Logistik 4.0

Veranstaltungsreihe

Forum Industrial Supply

Session

Gießereitechnologie

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Vorgestellt werden soll ein neues Additives Fertigungsverfahren, mit dem sich das Leichtmetall Titan mit Kunststoffen wie PEEK oder PDMS verbinden lässt. Komponenten aus Titan können damit nicht nur in beliebigen Formen hergestellt, sondern auch fest mit Kunststoffen verbunden werden, um sie als individuell anpassbare Implantate in der Medizintechnik oder als Bauteil in der Elektrotechnik einzusetzen. Die vorgestellte Technik lässt sich auch auf Gussteilen wie Gussaluminium anwenden und führt zu extrem dauerhaften und nicht zu lösenden Verbindungen mit beliebigen Kunststoffen.

Sprecher

 Prof. Dr. Rainer Adelung

Prof. Dr. Rainer Adelung

Lehrstuhlinhaber, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

  • Since 2010: Professor (W3) und Leitung des Lehrstuhls für funktionale Nanomaterialien, Institut für Materialwissenschaft, CAU Kiel
  • 2007 - 2010: Professor ...

    Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.