Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Potenziale Künstlicher Intelligenz für die IT-Sicherheit in Unternehmen
Forum Industrie 4.0

Potenziale Künstlicher Intelligenz für die IT-Sicherheit in Unternehmen

Ort & Sprache

Sprache

deutsch

Simultanübersetzungen

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Cobots, Energieeffizienz, Industrie 4.0

Veranstaltungsreihe

Forum Industrie 4.0

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Hier finden Sie Informationen, die vom Veranstalter zum Download bereitgestellt wurden.

Download

Beschreibung

Schon heute vernichten Wirtschaftsspionage, -sabotage und Datenklau etwa 1,4 % des deutschen Brutto-Sozialprodukts. Die digitale Transformation und die zunehmende IT-Vernetzung in der Industrie 4.0 erzeugen noch mehr Angriffsoberflächen für Cyberangriffe, unabhängig ob sich Angreifer in- oder außerhalb eines Unternehmens oder Wertschöpfungsnetzwerks befinden. Nutzen Angreifer intelligente Algorithmen und (selbst-)lernende KI-System, um nach Schwachstellen in der Office-IT oder Produktions-OT zu suchen, entsteht eine neue Qualität auf der Angreifer-Seite. 27 Prozent der Unternehmen rechnen deshalb mit potentiell gefährlicheren Hacker-Angriffen und Spionageaktivitäten durch den Einsatz von KI und lernenden Systemen.
Der Vortrag zeigt exemplarisch mögliche Attacken mit KI-Unterstützung in der Office-IT-Welt, in der Produktion und auf „gutartige“ KI im Unternehmen auf.

Sprecher

 Dr. Detlef Houdeau

Dr. Detlef Houdeau

Senior Director Business Development, Division Digital Security Solution, Infineon Technologies AG

Senior Director Business Development, Division Digital Security Solution bei der Infineon Technologies AG in Neubiberg, Deutschland. Mitglied der Plattform Lernende Systeme (PLS). Mitglied der Plattform ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.