Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Public Key Infrastructure (PKI) für die Sicherheit der Digitalisierung in Stromnetzen
Forum Integrated Energy

Public Key Infrastructure (PKI) für die Sicherheit der Digitalisierung in Stromnetzen

Ort & Sprache

Halle 27, Stand L55

Sprache

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Energy, Energieeffizienz, Integrated Energy

Veranstaltungsreihe

Forum Integrated Energy

Session

Netzausbau

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Die Anzahl und Komplexität von Cyberangriffen auf die Systeme zur Steuerung und Überwachung der Stromnetze nimmt zu. Es ist daher notwendig, dass die Netzbetreiber Technologien und Prozesse ganzheitlich betrachten, um die Cyberrisiken zu minimieren. Der Vortrag behandelt die Vorzüge und Überlegungen der Einführung einer Public Key Infrastructure (PKI) zur Unterstützung des Managements von Cybersicherheitskontrollen in digitalen Umspannwerksautomatisierungs- und Schutzsystemen (SA&P). PKI-Grundlagen wie digitale Zertifikate, Zertifizierungsstellen (CA) und Registrierung werden vorgestellt. Es werden Faktoren vorgestellt, die PKI zur richtigen Wahl für eine skalierbare und interoperable Implementierung von Cybersicherheitsmaßnahmen in Stromnetzen machen. Die automatisierte Registrierung von IEDs/RTUs und die Verwaltung von Zertifikaten zur Sicherung der IP-basierten Prozesskommunikation wird anhand von IEC 62351, dem Sicherheitsstandard für Stromversorgungssysteme, dargestellt.

Sprecher

  Chaitanya Bisale

Chaitanya Bisale

Product Portfolio Manager, Siemens AG

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.