micromobility expo 2019, 02. - 04. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >Sicherheit, Vertrauen & Urheberrechtsschutz in der Additiven Fertigung dank Blockchain Technologie
Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet

Sicherheit, Vertrauen & Urheberrechtsschutz in der Additiven Fertigung dank Blockchain Technologie

Ort & Sprache

Halle 8, Stand D17

Sprache

deutsch

Simultanübersetzungen

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Industrie 4.0

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Hier finden Sie Informationen, die vom Veranstalter zum Download bereitgestellt wurden.

Download

Beschreibung

Im Rahmen von Industrie 4.0 ist die 3D-Druck-Technologie eine der disruptiven Innovationen.  Insbesondere wird die digitale Rechteverwaltung zu einer Schlüsseltechnologie für die kommerzielle Umsetzung und die Unterbindung des Diebstahls von geistigem Eigentum.

Im Rahmen des Vortrages werden Risiken entlang der Prozesskette 3D-Druck identifiziert und Lösungskonzepte vorgestellt. Diese umfassen die Integration eines Blockchain und RFID basierten Lizenzmanagements, so dass ein Lizenzmanagement von der Konstruktionserstellung bis zum 3D-Druck realisiert werden kann. Eine Live Präsentation zum Versand von Druckdaten und einer Lizenzerstellung in der Blockchain rundet den Vortrag ab.

Die Lösungen werden derzeit im Rahmen des Technologieprogramms PAiCE des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie geförderten Projektes SAMPL (https://sampl.fks.tuhh.de/de/home.html) von 8 Partnern entwickelt.  

Sprecher

 Dr. Martin Holland

Dr. Martin Holland

Geschäftsleitung Strategie & Business Development Bereichsleiter Nord, PROSTEP AG

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.