Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Smart Accessability Laboratory
SCIENCE|SQUARE - Innovationen und Highlights aus Forschung und Technologie

Smart Accessability Laboratory

Verbesserung der Lebenssituation körperlich eingeschränkter Menschen

Ort & Sprache

Halle 2, Stand B40

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Research & Technology

Session

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Für Menschen mit körperlichen Einschränkungen gibt es zahlreiche technische Hilfsmittel. Diese sind meist sehr teuer und nicht standardisiert.
Im Rahmen der Forschungsinitiative „SmAccLab“ des Fachbereiches Elektrotechnik und Informationstechnik der Hochschule Darmstadt werden technische Hilfsmittel entwickelt, die auf standardisierten Modulen basieren und somit kostengünstig sind.
Ein Ansatz ist die Anwendung von Smart Home Komponenten, die zusätzlich zur Komfortfunktion oft einen impliziten Mehrnutzen für Menschen mit Einschränkungen bieten (bspw. Sprachsteuerung)
Ein weiterer Schwerpunkt orientiert sich an der Maker-Szene. Basierend auf standardisierter Hardware wird eine Plattform entwickelt. Das Grundkonzept basiert auf dem Ansatz „Sense, Plan, Hint“.
Hiermit wurden Geräte für blinde Menschen entwickelt, die bspw. Farbe erkennen können, Helligkeit unterscheiden sowie Bilder und Objekte erkennen können und per haptischer oder akustischer Rückmeldung ausgegeben werden.

Sprecher


 Prof. Dr. Carsten Zahout-Heil

Prof. Dr. Carsten Zahout-Heil

Hochschule Darmstadt

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.