HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Smart Factory - Was bedeutet dies für den Einkauf?
Dutch Industrial Supply Forum

Smart Factory - Was bedeutet dies für den Einkauf?

Ort & Sprache

Halle 4, Stand D44

Sprache

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrial Supply, Industrie 4.0

Veranstaltungsreihe

Dutch Industrial Supply Forum

Session

The Smart Factory

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Mehr und mehr Unternehmen vernetzen ihre Fertigung und statten sie mit Sensoren aus, um sie zu einer „Smart Factory“ zu machen, in der Daten genauso „LEAN“ fließen, wie das Material es tut. Bis ans Fabriktor, wo Lieferanten ihr unvernetztes Material abladen.

Ein Bruch, denn heutige Unternehmen haben oft 50%, manchmal sogar 80% der Wertschöpfung bei ihren Lieferanten! Aber was heißt das für den Einkauf? Wie kann man diesen Teil der Lieferkette einbinden? Und was bedeutet diese höhere Transparenz und Abhängigkeit, wenn man gleichzeitig die besten Konditionen verhandeln soll?

Sprecher

 Dr. Hendrik G. Seliger

Dr. Hendrik G. Seliger

HGSeliger Management Consulting

Dr. Hendrik G. Seliger unterstützt Organisationen rund um den Globus dabei, sich und ihre Teams effizienter aufzustellen. Er hat dabei einen starken Fokus auf der Transformation von Einkaufs- und ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.