Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Systemintegration umfassend: technisch, ökonomisch, gesellschaftlich - das Kopernikus-Projekt ENavi
Forum Integrated Energy

Systemintegration umfassend: technisch, ökonomisch, gesellschaftlich - das Kopernikus-Projekt ENavi

Der Enavi-Ansatz und aktuelle Ergebnisse im Bereich der Sektorenkopplung

Ort & Sprache

Halle 27, Stand L55

Sprache

deutsch

Simultanübersetzungen

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Integrated Energy, Sektorkopplung, Strom, Wärme, Kälte

Veranstaltungsreihe

Forum Integrated Energy

Session

Kopernikus-Projekte

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

Mit der Energiewende hat sich Deutschland zum Ziel gesetzt, das gegenwärtige Energiesystem in ein weitgehend CO2-freies und auf erneuerbaren Energien basierendes System zu transformieren. Ein wirtschaftliches, umweltverträgliches, verlässliches und sozialverträgliches Energiesystem benötigt eine ganzheitliche Betrachtung auf Systemebene. Im Beitrag werden der Ansatz von ENavi insgesamt und ausgewählte Ergebnisse dargestellt. ENavi sieht die Energiewende als einen gesamtgesellschaftlichen Transformationsprozess und verknüpft wissenschaftliche Analysen mit politisch-gesellschaftlichen Anforderungen. Die dargestellten Ergebnisse basieren auf jüngsten Analysen zur Sektorenkopplung mit einem Schwerpunkt auf der Betrachtung des Gebäudebereichs.

Sprecher

  Hans-Martin Henning

Hans-Martin Henning

Leiter/Direktor, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.