HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Konferenzprogramm >WS10: New Work einfach machen - mit agilen Tools in die neue Arbeitswelt
15. Karrierekongress WoMenPower

WS10: New Work einfach machen - mit agilen Tools in die neue Arbeitswelt

Ort & Sprache

Convention Center (CC), Session 1

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Workshop

Schwerpunkt

Arbeitswelt im Wandel, Karriere 4.0

Veranstaltungsreihe

15. Karrierekongress WoMenPower

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Hier finden Sie Informationen, die vom Veranstalter zum Download bereitgestellt wurden.

Download

Beschreibung

New Work steht für agile Organisationen in interdisziplinären Teams mit hoher Flexibilität und Transparenz. Anke Serafin und Julia von Winterfeldt lassen die Teilnehmer/Innen in 90 Minuten „Google-Garagen-Spirit“ erleben. In dem interaktiven Workshop entwickeln sie mit Hilfe agiler Tools Ideen und Ansätze zu den Themen Human Leadership, agile Organisation und Kulturwandel in Unternehmen.

Wie viel Führung brauchen Mitarbeiter im Unternehmen? Warum kann der digitale Wandel nur „agil“ gelingen? Was bedeutet Human Leadership für Organisationen?

Die einfache und praktische Anwendung agiler Methoden inspiriert, agiles Arbeiten im eigenen Arbeitskontext umzusetzen. Die Mischung aus agilem Workshop, interdisziplinärem Austausch und Ideenentwicklung  lässt die Teilnehmer/Innen die neue Arbeitswelt auf besondere Weise erfahren.

Sprecher

  Anke Serafin

Anke Serafin

Geschäftsführung, School for Change

Anke Serafin ist Expertin für agile Change- und Transformationskonzepte der neuen Arbeitswelt. Sie verbindet brisante Themen des digitalen Wandels mit Agilität. Als Impulsgeberin, Querdenkerin, ...

Zum Profil


  Julia von Winterfeldt

Julia von Winterfeldt

Gründerin / CEO, SOULWORX

  • digitale Expertin, Change Evangelist, Management-Beraterin, Indien-Liebhaberin, Yoga-Lehrerin und Start-up Gründerin oder kurzum: Deutschlands erste Business ...

    Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.