Aussteller & Produkte
Eventprogramm
Sprecher

Nach dem Herausragenden Erfolg der 1. World Interoperability Conference 2019 mit über 350 Teilnehmern, veranstalten die Hannover Messe, die OPC Foundation und der VDMA gemeinsam die World Interoperability Conference - 2nd Edition.

Diese findet statt:
am 30. Mai 2022
von 12:30 bis 15:00 Uhr
Hannover Messe Gelände
Halle 19, Raum New York

Während sich 2019 insgesamt 38 Industrie-Gruppen mit ihren Semantischen Definitionen vorgestellt hatten, liegt in diesem Jahr die Harmonisierung der Gruppen und die so genannte Weltsprache der Produktion im Fokus. Weiteres Highlight ist der Beitrag aller großen Cloudanbieter, die sich erstmals auf einen gemeinsamen standardisierten Datenaustausch vom Shop-Floor bis in die Cloud bekannt haben. Das Thema Nachhaltigkeit in der Produktion durch Interoperable Daten rundet den Tag ab.

Vortragende aus den Bereichen Cloud, Automotive, Maschinenbau als auch die Organisationen OPC Foundation und VDMA berichten aus der industriellen Praxis und informieren zu kommenden Trends.

Die kostenfreie Konferenz findet wie gewohnt parallel zur Hannover Messe statt und wird so organisiert, dass sowohl Messebesucherinnen und Messebesucher als auch nur Konferenzbesucherinnen und Besucher gleichermaßen teilnehmen können.

Die Konferenz ermöglicht eine einmalige Chance, sich komprimiert sowohl zu strategischen also auch inhaltlichen Fragestellungen und Neuerungen zu informieren.

Zur Agenda und Registrierung