Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Delta Electronics, 1971 in Taiwan gegründet, ist heute nicht nur der weltweit größte Hersteller von Schaltnetzteilen und Gleichstromlüftern, in jüngster Zeit widmet sich das Unternehmen auch zunehmend intelligenten und energieeffizienten Lösungen für die Industrieautomation. Mit der jetzt präsentierten integrierten Engineering-Software DIAStudio Smart Machine Suite will Delta Electronics Ingenieuren eine besonders effektive sowie effiziente Entwicklungsplattform für Maschinenanlagen an die Hand geben. Die All-in-One-Plattform besteht im Wesentlichen aus den Modulen DIASelector, DIADesigner und DIAScreen. Sie sollen dabei helfen, den Einrichtungsprozess für Maschinen zu vereinfachen und zu verkürzen. Die Tools erlauben eine einfache Produktauswahl von Delta HMIs, SPS und Servoantrieben bis hin zu AC-Motorantrieben, zudem das Programmieren der SPS sowie Parametereinstellung, Maschinentuning und HMI-Integration.

"Die DIAStudio Software Suite reduziert den Zeitaufwand für die Entwicklung von Automatisierungssystemen für die Maschinen- und Fabrikautomation erheblich", erklärt Patrik Hug, Senior Director Industrial Automation für Delta (EMEA). "Die Software stellt Ingenieuren detaillierte technische Informationen zu Delta-Produkten zur Verfügung und ermöglicht es ihnen, diese direkt im Konstruktionsprozess zu nutzen: Es lassen sich einfach die gewünschten Delta-Produkte mit ihren Parametern per Mausklick zusammenstellen und diese Informationen direkt in die CAD-Software integrieren", so Hug weiter.

Video