Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Als offizielles Partnerland der HANNOVER MESSE 2019 stand Schweden dieses Jahr im Mittelpunkt der Weltleitmesse für Industrie. Vor dem Hintergrund ihres schwedischen Erbes war daher auch die ABB AG, seit den 1970er-Jahren fester Bestandteil der Messe, stolz darauf, ihre smarten Industrielösungen nicht nur wie gewohnt auf dem eigenen Messestand, sondern auch im Sweden Co-Lab Pavilion präsentieren zu können, in dem die Skandinavier ihr Engagement für Co-Creation und Innovation zeigten. Ihre Innovationskraft stellte die ABB AG unter anderem mit dem ersten emissionsfreien Shuttleservice unter Beweis. Der gemeinsam mit den Landsleuten von Volvo betriebene, umweltschonende Transportdienst stand den Besuchern während der Messetage für sanfte und geräuschlose Fahrten über das weitläufige Messegelände zur Verfügung.

Des Weiteren gab ABB in Hannover Einblick in wegweisende Kooperationen und präsentierte Technologien, die im Zentrum ihrer Transformation zum fokussierten Technologieführer in der digitalen Industrie stehen. Die neue ABB AG wurde strukturell vereinfacht und in vier unternehmerisch geführte Geschäftsbereiche gegliedert, die innovative Lösungen in den Bereichen Elektrifizierung, Industrieautomation, Antriebstechnik sowie Robotik & Fertigungsautomation anbieten. Jeder einzelne dieser Geschäftsbereiche, die in ihren jeweiligen Märkten als führend gelten, soll künftig mit maximaler Nähe und Schnelligkeit als einzige Schnittstelle zu den Kunden fungieren.