Das Robotik-Technologieunternehmen AutoStore hat in dem kürzlich fertiggestellten FBI Central Records Complex in Winchester, Virginia/USA, ein automatisiertes Akten-Lagersystem installiert. Die Anlage ist das erste Roboter-gesteuerte Ein- und Auslagersystem des Landes in einem U.S. General Service Administration (GSA)-Projekt.

In dieser hochmodernen und knapp 24 000 Quadratmeter großen Anlage werden Akten und Datensätze konsolidiert und gelagert, die zuvor in 256 Außenstellen auf der ganzen Welt untergebracht waren. Das hochverdichtete AutoStore-System benötigt keine Gänge und nutzt den gesamten verfügbaren Raum zur Lagerung der Dokumente. Oberhalb des würfelförmigen Lagersystems manövrieren 140 funkgesteuerte Roboter schnell und zuverlässig über ein Gittersystem oberhalb der 16 Ebenen tiefen Behälterstapel, um die angeforderten Posten aus einem der 360 000 Bins auszulagern. Die Software speichert sowohl Datensatz- als auch Lagerplatznummern, sodass die Roboter zuverlässig arbeiten und auf die richtigen Behälter zugreifen können ohne, dass der Systemlieferant selbst Zugriff auf die Inhalte der Datensätze erhält.

AutoStore auf der HANNOVER MESSE