Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Die 1972 gegründete RK Rose+Krieger GmbH ist heute eine Tochtergesellschaft der weltweit operierenden Phoenix Mecano AG. Als Komplettanbieter im Bereich Lineartechnik, Profil-Montagetechnik sowie Verbindungs- und Modultechnik verfügen die Ostwestfalen über eine Produktauswahl, die wohl am Markt ihresgleichen sucht. Im Angebot finden sich Katalogprodukte ebenso wie Systemlösungen, Maßanfertigungen und Sonderentwicklungen. Als Stammgast der HANNOVER MESSE wartet RK Rose+Krieger dieses Jahr einmal mehr mit diversen Neuigkeiten auf. Neben höhenverstellbaren Versionen der doppelten und teleskopierenden Monitortragarme, einer neuen Premiumversion der Hubsäulensteuerung MultiControl II sowie einer neuen Baugröße der Doppelwellen-Lineareinheit EPX-II KG präsentiert das Unternehmen in Hannover erstmals auch das vollständig überarbeitete Arbeitsplatzsystem RK Easywork.

Nachdem RK Rose+Krieger bereits sein System für aufgabenspezifische, ergonomische Arbeitsplätze überarbeitet hatte, war es nur logisch, auch die RK Easywork-Arbeitsplätze mit Hubsäulen der Multilift II Familie auszustatten. Dementsprechend bieten die Ostwestfalen ihre RK Easywork-Arbeitsplätze jetzt in den Versionen Multilift II standard, impact, telescope und ESD an. Doch dabei beließ man es nicht, neben der Höhenverstellung wurden auch das Zubehörprogramm und der optische Auftritt renoviert. Neu erhältlich sind jetzt beispielsweise ESD-Tischplatten, Rollbahnen sowie Werkzeughalter und Schubladenblöcke. Steckdosenleisten ersetzen zudem die bisherigen Energieversorgungskanäle und zusätzlich zur Monitorhalterung sind nun auch eine Tastaturablage und eine Halterung für die PC-Anbindung lieferbar. Die Standardfarbe für die Grundelemente ändert sich auf Grau. Sonderfarben sind aber auf Wunsch lieferbar.