Aussteller & Produkte
Eventprogramm
Sprecher

Rein statistisch verbringt der Mensch rund 86.400 Stunden an seinem Arbeitsplatz. Das sind zum Glück nur circa 12 Prozent der durchschnittlichen Lebenserwartung – aber allemal mehr als genug Zeit, um sich Gedanken über Arbeitsbedingungen zu machen, die dem Menschen Freude bereiten, die seine Kreativität und Arbeitskraft fördern und seine Gesundheit und Mobilität schützen. Genau das macht das mittelständische Familienunternehmen erfi aus Freudenstadt. Seit mehr als 50 Jahren plant, entwickelt und fertigt erfi ergonomische Arbeitsplatzsysteme, Mess- und Prüfgeräte, Testeinrichtungen für die elektrische Sicherheit und Funktion sowie Lehrsysteme. In diesem Geist entstand auch das neue Gerätesystem „elneos six“, das erfi im Rahmen der HANNOVER MESSE 2022 erstmals vorstellt.

Laut erfi definiert das neue „elneos six“ mit seinen herausragenden Innovationen den Benchmark der gesamten Branche. Als Nachfolgemodell der erfolgreichen Geräteserie „elneos five“ wurden bei „elneos six“ alle Baugruppen neu entwickelt und in vielen Details signifikant verbessert. Zusätzlich wurde das System durch neue Gerätegruppen wie DC-Hochstromnetzgeräte und AC-Quellen noch einmal erheblich erweitert. So ist es jetzt erstmals möglich, die neue Geräteserie in aktuellen Bereichen wie Batterieforschung und Elektromobilität einzusetzen. Der eigentliche Clou des „elneos six“ ist aber sein taktiles Bedienkonzept, welches erlaubt, das Gerät berührungslos über Sprache und 3D-Gesten zu steuern. Konzipiert wurde es für 19-Zoll-Tischaufbauten und 19-Zoll-Cockpits sowie für ein Standalone-Gehäuse. Außerdem kann das ebenfalls erhältliche „elneos six compact“ platzsparend in das Erweiterungsprofil „Expand 2“ des Möbelsystems „elneos connect“ integriert werden.

Video