Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Im Global Startup Ecosystem Report 2019 (GSER) des Wirtschaftsforschungs- und Beratungsunternehmen Startup Genome wird die Gründerregion Rheinland mit Startup-Hotspots wie Paris oder Tel Aviv verglichen. Für den Report wurden Tausende Daten von Gründern, Unternehmen und mehr als 300 Partnern weltweit ausgewertet. Ziel der Studie ist es, die globalen Startup-Ökosysteme zu erfassen und zu analysieren. Auch das Wachstum und die Entwicklung bestimmter Sektoren in der Startup-Szene wurden untersucht.

Demnach hat sich das Rheinland zu einem der wachstumsstärksten und attraktivsten Gründungsstandorte für Advanced Manufacturing und Robotik entwickelt. Ein Großteil der Jungunternehmen konzentriert sich auf innovative Technologien für Geschäftskunden. Zu den Gründen für die Top-Platzierung zählen unter anderem die herausragende Hochschul- und Forschungslandschaft sowie die Nähe zu Konzernen, kleinen und mittelständischen Unternehmen und den sogenannten Hidden Champions .

Der Digital Hub Cologne sieht in diesen Zahlen die eigenen Erhebungen bei 235 jungen Firmen bestätigt: Für die Startups der Region Köln bilden Umsätze mit Unternehmenskunden einen klaren Schwerpunkt.