Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Im Rahmen der Africa Europe Week wurde in diesem Jahr erstmals der Africa Europe Award verliehen. Die Initiative für die Auszeichnung kommt von der Beratungsgesellschaft Maleki Corporate Group , die den Preis gemeinsam mit der IHK Frankfurt und der World Bank Group überreichte. Die Firma MAN Energy Solutions, die bis Mitte vergangenen Jahres noch MAN Diesel & Turbo hieß, erhielt den Preis für ihr Engagement für die deutsch-afrikanischen Wirtschaftsbeziehungen sowie für ihre Förderung einer nachhaltigen und effizienten, dezentralen Stromversorgung auf dem afrikanischen Kontinent.

In seiner Laudatio wies Dr. Stefan Liebing, CEO des Investment- und Beratungshauses Conjuncta und Vorsitzender des Afrika-Vereins der deutschen Wirtschaft e. V. darauf hin, dass MAN Energy Solutions bereits seit über einem halben Jahrhundert in mehr als 30 afrikanischen Staaten mit Kraftwerksprojekten aktiv ist und dort über 3,2 Gigawatt an Erzeugungsleistung installiert hat. Besonders hervorzuheben, so Liebig, sei das Gaskraftwerk Maria Gleta in Cotonou in Benin, mit dem MAN Energy Solutions die Stromerzeugungskapazität des Landes mehr als verdoppeln wird, so dass Benin nicht länger von Energieimporten abhängig ist.