Aussteller & Produkte
Eventprogramm
Sprecher

OMRON, einer der führenden Anbieter für Industrieautomation mit den Schlüsseltechnologien Sensorik, Steuerung und künstliche Intelligenz, präsentiert im Hauptbereich seines Standes auf der HANNOVER MESSE 2022 eine Fertigungslinie, die die Multiprodukt-Herstellung in kleinen Mengen besonders flexibel und effizient realisiert. Die via Cell-Line Control System gesteuerte Linie soll zeigen, wie Unternehmen die Effizienz von Fertigungsprozessen durch das Zusammenspiel von Mensch und Maschine steigern können, insbesondere mithilfe mobiler und kollaborativer Roboter (Cobots), die bei Montage-, Maschinenpflege- und Inspektionsaufgaben sicher mit ihren menschlichen Kollegen zusammenarbeiten.

Um das Fachwissen und Know-how qualifizierter Techniker nachzubilden, setzt OMRON zudem auf Künstliche Intelligenz, die vergleichbar zuverlässig Anomalien während der Produktion erkennen kann. Während des gesamten Herstellungsprozesses unterstützen Sensoren und automatisierte visuelle Werkzeuge die Fertigungslinie zur Qualitätsverbesserung und Schulung der Mitarbeiter. Fehler oder übersprungene Schritte werden in Echtzeit erkannt und gemeldet. So lassen sich insbesondere neue Mitarbeiter unterstützen und die Produktqualität wird sichergestellt.

Video