Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Augsburg plant, durch den Einsatz neuer Schneidwerkzeuge seine Produktion in Mexiko über die nächsten Jahre zu verdreifachen. In Kooperation mit dem örtlichen Distributor CC Tools wird Dormer Pramet mehr als 150 verschiedene Monowerkzeuge, Spezialfräser und Reibahlen an die Kuka-Niederlassung in Toluca de Lerdo nahe Mexiko-Stadt liefern. Beide Unternehmen setzen auf eine enge Kooperation und haben bereits alle Werkzeuge vor Ort unter den herrschenden Produktionsbedingungen getestet.

KUKA produziert in Mexiko modernste modulare Industrieroboter, die alle gängige Nutzlastkategorien von 3 kg bis 1.000 kg abdecken. Die Auftragsbücher sind bereits heute bis ins Jahr 2022 prall gefüllt. Schon jetzt prognostizieren die Augsburger eine Verdoppelung der mexikanischen Produktion für das laufende Jahr. Im kommenden Jahr sollen die Kapazitäten um eine zusätzliche CNC-Maschinenhalle erweitert werden.