Aussteller & Produkte
Eventprogramm
Sprecher

Phoenix Contact ist weltweiter Marktführer für Komponenten, Systeme und Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation. Das Familienunternehmen mit Stammsitz im westfälischen Blomberg beschäftigt weltweit mehr als 20.000 Mitarbeiter und hat in 2021 einen Umsatz von 2,97 Mrd. Euro erwirtschaftet. Zur Phoenix-Contact-Gruppe gehören inzwischen vierzehn Unternehmen in Deutschland, darunter auch MORYX Industry, seit mehr als zehn 10 Jahren verantwortlich für die Software-Entwicklung innerhalb des Konzerns. Doch die Entwicklungen von MORYX Industry dienen nicht nur dem Binnenverhältnis der Phoenix-Contact-Gruppe, denn auf der HANNOVER MESSE 2022 demonstrieren die Westfalen, wie auch andere Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Produktion unterstützt werden können.

Unter dem Motto „More Open. More Flexible. More Efficient.“ verspricht MORYX mehr Kontrolle und Übersicht über die Softwaresysteme innerhalb der Produktion. Bisherige PLC-basierte Lösungen und andere Digitalisierungsapplikationen leiden laut MORYX an einer undurchdringlichen Gemengelage von Zuständigkeiten der Softwarekomponenten. MORYX setzt diesen Systemen eine modulare und klar orchestrierte Architektur aus Komponenten entgegen, die jede für sich eine klar definierte Aufgabe übernehmen. So soll MORYX in einer bis dahin unerreichten Stringenz eine nahezu maximale Wiederverwendung und Flexibilität von Digitalisierungsapplikationen in der Fabrik schaffen.

Video