Im Vergleich zum bestehenden Produkt ist der neue Greifer kleiner, wiegt weniger und bietet eine Vielzahl an Montageoptionen. So profitieren Anwender von geringeren Maschinenabmessungen beziehungsweise Einsetzbarkeit in engeren Räumlichkeiten. Der längere Abstand zum Greifpunkt gewährleistet eine größere Distanz zum Gehäuse, sodass sich Störungen zwischen Gehäuse und Maschine vermeiden lassen. Trotzt weniger Druckluftverbrauch erreicht der neue Greifer dieselbe Leistung wie seiner Vorgänger.

SMC auf der HANNOVER MESSE