Aussteller & Produkte
Eventprogramm
Sprecher

Mit wegweisenden Technologien gilt Pepperl+Fuchs, eines der führenden Unternehmen der Automatisierungsindustrie, weltweit als Pionier in seinen Branchen. Für konventionelle genauso wie für künftige Anwendungen bietet das Mannheimer Unternehmen ein umfangreiches Portfolio für die Fabrikautomation und für die Prozessindustrie. Zugleich forciert Pepperl+Fuchs seine Stellung als Innovationstreiber der Industrie 4.0, um jetzt schon für kommende Herausforderungen gewappnet zu sein. Gemäß seinen Ansprüchen gestaltet sich auch der Auftritt der Mannheimer auf der HANNOVER MESSE 2022. Mit über 80 angekündigten Exponaten, darunter zahlreiche Premieren, wird es für die Besucher einiges zu bestaunen geben – beispielsweise die neuen SmartRunner Lichtschnittsensoren.

Die SmartRunner-Technologie beruht auf dem bereits bewährten Lichtschnittverfahren. Auf Basis des Triangulationsprinzips ermöglicht es das exakte Erfassen von Höhenprofilen mittels einer Laserlinie und einer Kamera. Insbesondere in schwierigen Umgebungsbedingungen kann das Lichtschnittverfahren seine Vorteile gegenüber typischen Vision-Sensoren ausspielen. So kann selbst bei kontrastarmen Objekten, wie zum Beispiel Metall auf Metall oder einfarbigen Kunststoffen, auf eine externe Beleuchtung verzichtet werden. Auch unterschiedliche Oberflächen oder -farben sowie Fremdlicht haben keinen Einfluss auf das Messergebnis. Die Geräte, bestehend aus SmartRunner Matcher und SmartRunner Detector, sind besonders kompakt und verfügen unter anderem über eine integrierte Auswertung mit digitalen Schaltausgängen. Konsequent für die Lösung einer bestimmten Applikation optimiert und vorkonfiguriert, sollen sie sich wie ein einfacher Sensor per Teach-in in Betrieb nehmen lassen.

Video