Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Die Industrie ist noch recht jung, doch der Markt für kommerzielle Drohnenanwendungen wächst. Laut einer Marktstudie vom Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) und vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) wird allein der deutsche Drohnenmarkt bis 2030 von 574 Millionen Euro auf fast 3 Milliarden Euro wachsen – vor allem getrieben durch den kommerziellen Markt. Deshalb gibt die HANNOVER MESSE der jungen Branche in der Industrial Drone Arena die Möglichkeit, ihre Konzepte und Visionen zu präsentieren.

Die gezeigten Anwendungsbeispiele reichen von Inventur, Materialfluss- und Transportaufgaben über Inspektion bis hin zu Überwachungs- und Vermessungslösungen. Die gesamte Messewoche über können interessierte Fachbesucher die Drohnen auf der Flugfläche in Aktion erleben. „Drohnen bergen ein enormes Potenzial zur Optimierung industrieller und logistischer Prozesse. Wir freuen uns daher, dass wir dieser Hightech-Technologie auf der kommenden HANNOVER MESSE eine prominente Bühne bieten,“ sagt Krister Sandvoss, Global Director Industries & Logistics bei der Deutschen Messe AG.