Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Als führender Rechenzentrumsanbieter in Europa und ein Unternehmen der NTT Communications präsentiert sich e-shelter 2019 erstmals als Aussteller auf der HANNOVER MESSE. Da mit zunehmender Digitalisierung der Produktionsprozesse auch die sichere Verarbeitung und Speicherung von Daten für Industrieunternehmen mehr und mehr an Bedeutung gewinnt, zeigt e-shelter im Rahmen der Leitmesse Digital Factory in Halle 6 verschiedene IoT Use Cases, in denen Besucher des e-shelter Messestandes unter anderem eine revisionssichere Zutrittskontrolle mittels Handvenenscanner testen können. Zudem erfahren sie, wie die Daten in einer Blockchain abgespeichert werden. Entwickelt wurde die Anwendung mit den Partnern Fujitsu und iampass im e-shelter innovation lab in Frankfurt.

Darüber hinaus zeigt e-shelter in Hannover komplette Lösungen, um IT- und Netzwerksysteme in einer sicheren, hoch verfügbaren Umgebung unterzubringen. Der direkte Zugang zu Cloud-Services wird anschaulich mit Beispielen erläutert. Große Vorteile insbesondere für Unternehmen, die neue IT-Konzepte einführen möchten, soll zudem das oben bereits erwähnte e-shelter innovation lab bieten, das gerade erst mit dem Deutschen Exzellenzpreis in der Kategorie Cloudservices ausgezeichnet wurde. In dessen sicherer skalierbaren Umgebung lassen sich individuelle Aufbauten realisieren. So können Unternehmen völlig ohne Risiko ihren Proof-of-Concept durchführen. Mit mehr als 115 Partnerunternehmen und derzeit 40 Startups bietet das innovation lab eine große Vielfalt an Technologien und Services. Ob Hybrid Cloud, IoT, Artificial Intelligence, Big Data oder Blockchain - Unternehmen sollen ihre geplanten Anwendungen in einer vorinstallierten Umgebung schnell und zuverlässig testen können. Gemeinsam mit e-shelter präsentieren sich im Rahmen der Digital Factory die innovation lab Partner SPIRIT/21 GmbH, Dell EMC GmbH und IoTium Inc.