Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

MachineMetrics, Inc. aus Northampton im US-Bundesstaat Massachusetts gilt als das Unternehmen, das die branchenweit erste AI-basierte Predictive Analytics-Plattform für Maschinenbauer entwickelt hat. 2018 gewann MachineMetrics in der Kategorie "Smart Manufacturing Solution" den IoT Breakthrough Award. Die Industrie-4.0-fähigen Lösungen der US-Amerikaner sind als out-of-the-box-Anwendungen sofort einsatzbereit, um die Produktivität und Effizienz eines Maschinenparks durch Edge Connectivity, Real-Time Visibility, tiefgehende Fertigungsanalysen und AI-basierte, vorausschauende Wartungshinweise zu steigern.

Auf der HANNOVER MESSE 2019 wollen die Entwickler von MachineMetrics nun zeigen, wie sie es den Anwendern ihrer Lösung durch die Vereinfachung von Industrial IoT ermöglichen, mit digitalisierten Maschinendaten bessere Entscheidungen zu treffen. Dank einer jüngst erfolgten Aufstockung des Kapitals in Höhe von 11,3 Millionen US-Dollar plant das Unternehmen aktuell, seine Teams für Datenwissenschaft und Produktentwicklung zu erweitern und den weltweiten Vertrieb auszubauen, wofür es in Hannover dank der globalen Bedeutung der HANNOVER MESSE die besten Voraussetzungen finden dürfte. "Jetzt ist der 'Internet-Moment‘' für die Fertigung gekommen", erklärt William Bither, CEO und Mitbegründer von MachineMetrics. "Da wir Daten von tausenden Maschinen beziehen, können wir ein einzigartiges Verständnis für die mit ihnen verbundenen Probleme gewinnen. Diese Erkenntnisse werden an unsere Kunden weitergegeben, damit sie aktiv werden und sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können."