Aussteller & Produkte
Eventprogramm
Sprecher

Die Aufnahme „war quasi wie eine digitale Blume heute für mich“, schrieb Anders den Hosts nach dem Recording zurück. Sie ist Technofeminism Researcher, studiert an der Technischen Universität in München und arbeitet im Siemens AI Lab. Darüber hinaus engagiert sie sich im Verein Women in AI and Robotics, der sich auch als Netzwerk für Frauen in der Industrie und Forschung versteht. Das Thema der aktuellen Folge: Frauen und Diversity in KI (Künstliche Intelligenz) -Projekten. Es gibt zu wenige Frauen im Bereich KI. Sind es in Deutschland nur 16 Prozent, arbeiten weltweit über 32 Prozent in Data- und KI-Berufen. Dabei brauchen Entwicklungsteam im Bereich KI mehr Diversität und mehr Frauen, davon ist Anders überzeugt. „Wir müssen uns auch an unsere eigene Nase fassen. Wir haben in über 130 Folgen fast nur Männer interviewt. Das bildet aber nicht die breite der Disziplin ab“, erklärt Host Robert Weber. Warum das so war, wie sich KI mit mehr Diversität verändert und welche Probleme durch zu wenig Diversität in KI-Projekten entstehen, erklärt Anders im Podcast-Gespräch.