Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Das Laser Zentrum Hannover (LZH) ist ein Institut mit dem Schwerpunkt auf den Bereichen optische Komponenten und Systeme, optische Produktionstechnologien und biomedizinische Photonik. Dabei schafft das synergetische Zusammenwirken von Naturwissenschaftlern und Maschinenbauern innovative Ansätze für Fragestellungen aus unterschiedlichen Branchen, beginnend bei der Komponentenentwicklung für spezifische Lasersysteme bis hin zu Prozessentwicklungen für die unterschiedlichsten Laseranwendungen, zum Beispiel für die Medizintechnik oder den Leichtbau im Automobilsektor. Letzterem kommt auch die neueste Generation des LZH Laser-Innenbearbeitungskopf (IBK) zu Gute.

Der IBK wurde entwickelt, um die Zylinderlaufflächen leichter Motorenblöcke aus Aluminium für die Auskleidung mit einer verschleißfesten Beschichtung vorzubereiten. Die jetzt erfolgte Optimierung des IBK basiert auf einem intensiven Austausch mit den Anwendern, was unter anderem dazu führte, dass in der jetzt ausgelieferten Generation R7 des IBK die Sensorik zur Prozessüberwachung voll integriert werden konnte. Zudem wurde die Handhabung des Systems gegenüber den Vorgängerversionen nochmals deutlich vereinfacht und auch der Strahlengang erfuhr eine Überarbeitung, um Verschmutzungen zu vermeiden.

Laser Zentrum Hannover e. V. (D-30419 Hannover)
www.lzh.de