Aussteller & Produkte
Eventprogramm
Sprecher

Wer nach der HANNOVER MESSE 2022 ein neues Ziel sucht, der sollte den Odenwald ins Auge fassen. Denn dort liegt der idyllische Ort Rimbach – und in Rimbach wiederum mit der SPIR STAR AG ein Unternehmen, das vor wenigen Tagen als erstes für sein naturnahes Firmengelände ausgezeichnet wurde. Magerwiesen mit Wildblumen, ein kleiner Wasserlauf, Amphibienbecken und Totholz voller Leben – das sind nur einige Elemente des naturnahen Geländes der SPIR STAR AG. Für diese aktive (Um-)Gestaltung des Firmengeländes wurde das Familienunternehmen am 17. Mai 2022 im Rahmen des im Bundesprogramms biologische Vielfalt geförderten Projektes „Tausende Gärten – Tausende Arten“ mit „Silber“ belohnt.

Die Idee zur naturnahen Gestaltung stammt von Firmenchef Ruben de Graaf höchstpersönlich, entsprechend erfreut zeigt er sich über die Auszeichnung: „Auch wir Unternehmer haben Verantwortung für unsere Umwelt. Es gibt keinen Planeten B. Ich bin stolz auf das, was wir auf unserem Firmengelände geschafft haben“, so de Graaf. Er ist überzeugt: „Lebensräume für heimische Tiere und Pflanzen zu schaffen und zu erhalten, ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen.“ Bettina de la Chevallerie, Projektleiterin von „Tausende Gärten – Tausende Arten“ ruft daher auf, diesem Beispiel zu folgen: „Naturnah gestaltete Firmengelände statt öder Betonflächen oder langweiligem Kurzrasen – so schaffen auch Firmen dringend benötigte Lebensräume für Insekten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen vielleicht auch privat Lust auf naturnahe Gartengestaltung.“

Dass naturnahes, beziehungsweise naturgerechtes Arbeiten und Hightech keinen Widerspruch darstellen, beweist SPIR STAR zudem auf der HANNOVER MESSE 2022. Das auf thermoplastische Höchstdruckschläuche mit spiralisierten Druckträgern aus Stahldraht spezialisierte Unternehmen präsentiert auf der Messe neue Entwicklungen und Produkte, die insbesondere im sich abzeichnenden Wasserstoff-Zeitalter eine wichtige Rolle einnehmen werden.

Video