Aussteller & Produkte
Eventprogramm
Sprecher

Mit seinen vier Greifffingern und einer Vakuumkammer kann der neue piSOFTGRIP 100-4 bis zu 100 mm breite Objekte handhaben. Wie alle anderen Mitglieder der piSOFTGRIP-Familie ist er aus einem Stück gefertigt, was ihn zu einem einfachen und robusten Produkt macht. Der Vakuumgreifer aus detektierbarem Silikon, das für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen ist, lässt sich für die automatische Handhabung aller Arten von frischen, unverpackten und empfindlichen Lebensmitteln verwenden, ohne diese zu beschädigen oder zu zerquetschen.

Die piSOFTGRIP-Vakuumgreifer sollen sich als kostengünstige, kompakte und robuste Lösung für empfindliche sowie zerbrechliche Objekte für zahlreiche Anwendungen eignen, auch bei beengten Platzverhältnissen in den Maschinen. Sie sollen so einfach zu steuern und zu installieren sein wie ein Saugnapf. Denn sie benötigen keine spezielle Programmierung, um die richtige Greifkraft für eine sanfte, aber sichere Handhabung empfindlicher Gegenstände zu gewährleisten.

Wegen seiner intuitiven und benutzerfreundlichen Konstruktion soll sich der piSOFTGRIP problemlos in automatisierte Verfahren integrieren lassen und dazu beitragen, die Qualität der Produkte zu verbessern und die Gesamtproduktivität zu erhöhen. Der piSOFTGRIP 100-4 ist die größte Variante einer Baureihe von Greifern, bestehend aus den dreifingerbasierten Varianten piSOFTGRIP 50-3 und 30-3 für die Handhabung von Kleinobst und Pralinen sowie der Zweifingervariante piSOFTGRIP 50-2, einer optimalen Greiferlösung für kleine, empfindliche und längliche Gegenstände wie Waffeltüten oder Fischstücke. Die Greifer der piSOFTGRIP-Familie können in Anwendungen integriert werden, die mehrere Picks erfordern, oder als eigenständiges Werkzeug eingesetzt werden.

Video