Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Mit ihrer Idee, Produktfotos aus Konstruktionsdaten zu erzeugen, konnte die revis3d GmbH schon unmittelbar nach ihrer Gründung im Jahr 2006 zwei Gründerpreise einheimsen. Mittlerweile ist das im Innovationszentrum Georgsmarienhütte gelegene Unternehmen den Startup-Jahren jedoch entwachsen. Auf dem Gelände der ehemaligen Hütte südlich von Osnabrück, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Stahlwerk, haben sich die innovativen Niedersachsen mit ihrem auf der 3D-Technologie basierenden Marketing als ernstzunehmender Anbieter zeitgemäßer Produktpräsentationen etabliert.

Das aktuellste Projekt von revis3d widmet sich virtuellen Produktpräsentationen für die Industrie 4.0 in Form digitaler Zwillinge, die als interaktive 3D-Anwendungen zur Verkaufsförderung und Imagepflege von Unternehmen genutzt werden können. Durch die besonders anschauliche visuelle Darstellung sollen selbst erklärungsbedürftige Produkte und Prozesse auch ohne Text verständlich werden. Bei revis3d geht man davon aus, dass diese Art der Präsentation nicht nur starke, bleibende Eindrücke hinterlässt, sie soll sogar Emotionen, ja regelrechte Begeisterung erzeugen - mithin entscheidende Faktoren für einen Abschlusserfolg. Unterstützt wird dieses Vorhaben durch eine spielend leichte Bedienbarkeit, sodass der Kunde sich ohne Ablenkung auf die Inhalte konzentrieren kann. Dank den zur Verfügung stehenden Optionen Virtual Reality, Screen oder Browser können die Präsentationen zudem an nahezu jedem Ort für das gewünschte Aha-Erlebnis sorgen.

Video