Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Als familiengeführtes Unternehmen in der dritten Generation beschäftigt die JUMO GmbH & Co. KG weltweit mehr als 2 300 Mitarbeiter, die High-Tech-Lösungen im Bereich der Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik produzieren. Insbesondere auf dem Feld der industriellen Temperaturfühler gilt JUMO heute als ein Weltmarktführer, der sich durch einen besonders hohen Innovationsgrad, eine überdurchschnittliche Fertigungstiefe und ein breites Produktspektrum auszeichnet, sodass Kundenwünsche schnell und flexibel erfüllt werden können. Auf der HANNOVER MESSE 2019 greift JUMO jetzt den Trend auf, dass die Themen SIL (Safety Integrity Level) und PL (Performance Level) in der Prozessindustrie und im Maschinen- und Anlagenbau eine immer größere Bedeutung gewinnen und Anwender in der Praxis hier oft vor komplexen Herausforderungen stehen.

Seine Produkt- und Lösungskompetenz zu diesen Themen bündelt JUMO deshalb in der neuen Marke JSP (JUMO Safety Performance), die auf der HANNOVER MESSE 2019 vorgestellt wird. Ein eigenes Logo und die Signalfarbe Gelb kennzeichnen die neuen JSP-Produkte, deren Kernstück eine kompakte einkanalige Sicherheitssteuerung mit wählbaren redundanten Eingangssignalen für die Messgröße Temperatur ist, mit der SIL 3 oder PL e realisiert werden kann. Bei einer Kombination aus dem Sicherheitstemperaturbegrenzer / Sicherheitstemperaturwächter JUMO safetyM und zertifizierter JUMO-Sensorik wird die gesamte SIL Kette aus Sensor, Steuerung und Aktor bereits berechnet und mit einer entsprechenden Herstellererklärung geliefert. Laut der Entwickler soll der JUMO safetyM STB/STW Ex auch für ATEX-/ IECEx-/ EAC-Anwendungen geeignet sein und die Druckgeräte- und Maschinenrichtlinie erfüllen. Zudem lässt sich diese Lösung mit nahezu allen Temperaturfühlervarianten von JUMO realisieren.