Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Sumitomo ist bekannt dafür, mit Konstruktion und Fertigung zahlreiche Möglichkeiten dafür zu schaffen, dass aus seinen Getrieben maßgeschneiderte Lösungen werden. So sollen sich unter anderem spezielle Kundenanforderungen – beispielsweise nicht standardisierte Motoranpassungen, Kombinationen verschiedener Getriebe, Abtrieb am Gehäuse, Integration von Bremsen und vieles mehr – in optimaler Qualität erfüllen lassen. Mit Ansprechpartnern auf der ganzen Welt ist Sumitomo (SHI) Cyclo Drive global aufgestellt, die Entwicklung und Produktion wird in enger Zusammenarbeit koordiniert und auf die jeweiligen Anforderungen der Länder angepasst.

Die neuen Cycloiden-Getriebe, mit denen der Spezialisten für Antriebstechnik zur HANNOVER MESSE 2019 kommt, sollen sich dank ihrer robusten Bauart durch eine hohe Überlastfähigkeit und eine lange Lebensdauer auszeichnen. Zu den weiteren Pluspunkten der ALTAX-Getriebeserie gehören laut Sumitomo ihre hohe Kompaktheit für den Einsatz in begrenztem Bauraum und die dank ihres geringen Energieverbrauchs ermöglichten langen Akkulaufzeiten. Zudem sollen bei Fahr- und auch Lenkantrieben durch das Getriebe hohe Radiallasten aufgenommen werden können, wodurch sich das Getriebe laut Sumitomo sowohl für kleine Fahrzeuge als auch für Schwerlastfahrzeuge eignet. Mögliche Anwendungsbereiche für die neuen Cycloiden-Getriebe lassen sich beispielsweise im Materialtransport, in der Logistik, im Service, auf dem Gesundheitssektor sowie dem Sicherheitssektor, bei Putzdienstleistungen sowie auf vielen weiteren Feldern finden.