Aussteller & Produkte
Eventsuche
Sprecher

Sollten die Technik-Auguren Recht behalten, steht uns eine durch und durch smarte Zukunft bevor. Begriffe wie „Industrie 4.0“ und „smart factory“ sind allgegenwärtig, und das Leitthema der diesjährigen HANNOVER MESSE lautet nicht umsonst „Integrated Industry – NEXT STEPS“. Überall wird daran gearbeitet, Prozesse bei höchstmöglicher Flexibilität zu vernetzen, und mit jeder Innovation geht man einen Schritt weiter. Genau das demonstriert die HARTING Deutschland GmbH in ihrer Smart Factory auf der HANNOVER MESSE 2014.

Laut HARTING hat ihre Smart Factory technologisch einen weiteren Sprung nach vorn gemacht und leistet nun deutlich mehr als ihre Vorgängerin im vergangenen Jahr, was vor allem eine Folge der verbesserten Zustandserkennung innerhalb von Prozessen ist. Bereits im letzten Jahr wurden Transportbehälter mit RFID-Transpondern ausgestattet. Diese konnten erkennen, ob der Auftrag komplett ausgeführt wurde oder ob noch Teile oder Arbeitsschritte fehlten. Nun wurde die Funktionalität der Behälter um einen Temperatursensor erweitert. Beim Erreichen eines bestimmten Temperaturschwellenwertes wird Alarm ausgelöst, um zu verhindern, dass nachfolgende Behälter aufgrund der erhöhten Temperatur Schaden nehmen könnten.

zu den Ausstellerinformationen
zum Video