Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine 460 Mitglieder quartalsweise zur wirtschaftlichen Entwicklung . Im Vergleich zum ersten Quartal 2018 verringerte sich der Umsatz im zweiten Quartal zwar um 4 %, im Vergleich zum selben Zeitraum 2017 erwirtschaftete die Branche jedoch ein deutliches Plus von 13 %. „Der Branche geht es sehr gut. Solche Schwankungen von Quartal zu Quartal sind nicht ungewöhnlich. Deshalb erwartet die Branche, dass sich der bisherige langfristige Trend von rund 6,5 % Wachstum jährlich fortsetzt“, sagt AMA Geschäftsführer Thomas Simmons zur aktuellen Lage.

Andere Parameter bestätigen die insgesamt positive Entwicklung in der Sensorik und Messtechnik. AMA-Mitglieder verzeichneten im 2. Quartal 2018 bei den Auftragseingängen einen Anstieg von 5% im Vergleich zum Vorquartal. Angesichts dieser Zahlen blicken die Unternehmen positiv in die Zukunft und erwarten im 3. Quartal 2018 ein Umsatzwachstum von 7 %.