Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Die HÜBERS Verfahrenstechnik Maschinenbau GmbH gehört heute zu den weltweit führenden Spezialisten im Anlagenbau für Gieß- und Imprägnieranwendungen. Zum Kernbereich von HÜBERS zählt dabei das Aufbereiten, Mischen und Dosieren von Epoxid-, Polyurethan- und Polyester-Harz-Systemen sowie LSR- und RTV-Silikonen. Auf den Anlagen fertigen Kunden aus der Elektrotechnik, Elektronik, Medizintechnik, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrttechnik und weiteren Branchen in aller Welt die unterschiedlichsten Produkte - von der Diode bis hin zum Hochspannungs-Isolator.

Mit der Vakuum-Infusions-Technologie, die HÜBERS auch auf der HANNOVER MESSE 2020 erstmals vorstellen wird, richtet sich das Unternehmen jetzt gezielt an die Hersteller von Bauteilen aus Composite-Werkstoffen, die höchste Ansprüchen in puncto Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit an ihre Erzeugnisse stellen. Dazu gehören Hersteller von Windkraftanlagen ebenso wie die Automobilindustrie, der Bausektor oder die besonders anspruchsvolle Luft- und Raumfahrtindustrie. Gleichzeitig denkt HÜBERS aber auch an die Controller in den jeweiligen Unternehmen, für die Faktoren wie Kostenvorteile durch Steigerung der Fertigungseffizienz in Form von geringeren Ausschussquoten und kürzeren Taktzeiten eine Rolle spielen. Um all diesen Ansprüchen gerecht zu werden, bieten die Vakuum-Infusions-Anlagen von HÜBERS blasen- und lunkerfreie Bauteile durch Vorentgasung der Materialkomponenten, kurze Formfüllzeiten durch Pumpenförderung des Materials, kompakte Anlagenbauweise durch kontinuierliche Aufbereitung und Mischung des Materials sowie höchste Prozesssicherheit durch Sensorregelung der Füllgeschwindigkeit.