Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Omron Industrial Automation Europe hat auf der HANNOVER MESSE 2019 einen neuen KI-Controller mit integrierter Sysmac-Bibliothek für die vorausschauende Wartung von Maschinen vorgestellt. Er operiert innerhalb der Maschine mit Edge-Computing und sammelt direkt vor Ort die für die Analysen benötigten Rohdaten. Über Korrelationsanalysen erzeugt er dann Datenmodelle, mit deren Hilfe er den Maschinenstatus überwacht. Dank seiner lernfähigen KI ist der Controller in der Lage, ohne zusätzliche Programmierung unregelmäßiges Maschinenverhalten zu erkennen und an den Betreiber zu melden. Auf diese Weise kann das Unternehmen Probleme frühzeitig erkennen und vorbeugende Maßnahmen zur Behebung ergreifen.

Der Controller baut auf einer Kombination aus Hardware, Software und manueller Bedienung auf. Als Hardware nutzt Omron den Maschinen-Controller NY5 und die CPU der NX7-Serie . Außerdem integriert der Hersteller einige seiner KI-Komponenten und eine Bibliothek aus vorprogrammierten Funktionsblöcken für eine vorausschauende Wartung, dazu kommen eine Time-Series-Datenbank und eine KI-Engine.