Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Mit weltweit rund 5 200 Mitarbeitern erzielte die Fischer Gruppe im vergangenen Jahr einen Umsatz von 864 Millionen Euro. Die fünf Geschäftsbereiche der Unternehmensgruppe gliedern sich in fischer Befestigungssysteme, fischer automotive systems, fischer Consulting, LNT Automation und schließlich – bei Alt und Jung beliebt – fischertechnik. Der letztgenannte Bereich ist mit seinen Konstruktionsbaukästen sowohl im Spielwaren- als auch im Bildungssegment aktiv, zudem gilt fischertechnik als einer der letzten Spielwarenanbieter, der ausschließlich in Deutschland entwickelt und fertigt. Zur HANNOVER MESSE 2019 bringen die Schwarzwälder die Industrie 4.0 jetzt auf ein Schreibtisch-taugliches Maß.

Die laut fischertechnik weltweit einzigartige Lernfabrik 4.0 ist eine handliche Miniatur-Fabrikanlage, die verschiedene Arbeitsgänge einer echten Fertigung darstellt. Mit einem über eine Cloud verbundenen Dashboard sollen sich sämtliche Prozessschritte aus der Perspektive von Kunden, Lieferanten und Produktionsleitung visualisieren lassen. Auf diese Weise will fischertechnik mit seiner Fabriksimulation die Prozesse einer Online-Bestellung digitalisiert und vernetzt abbilden - von der Bestellung im Internet bis zur Bereitstellung zum Versand. Die fischertechnik-Fabrikanlagen, die sich für viele Unternehmen zur Demonstration und Planung ihrer Digitalisierungsaktivitäten eignen sollen, werden mit Live-Demonstrationen in Halle 16 vorgestellt.