Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Partnerland Schweden

Schwedens Angebot in Sachen Automation

Die Automation Region und die schwedische Messegesellschaft Svenska Mässan sind zum ersten Mal auf der HANNOVER MESSE dabei. Gemeinsam mit zehn Unternehmen präsentieren sie sich im Pavillon für Automatisierungstechnik.

25.03.2019
Schweden als Partnerland

„Wir wollen die schwedische Automatisierungsindustrie, die in vielfacher Hinsicht weltführend ist, vorstellen und bekannt machen“, sagt Catarina Berglund, Prozessleiterin bei Automation Region. „In Zusammenarbeit mit der schwedischen Messegesellschaft Svenska Mässan und unseren Unternehmen schaffen wir Voraussetzungen, um neue Geschäfte anzubahnen und innovative Kooperationen anzuregen, die neben der Automatisierung auch andere schwedische Stärken einschließen.“

Der mehr als 100 Quadratmeter große, offene Messestand für Automatisierungstechnik ist auf der HANNOVER MESSE in Halle 11 (E64) zu finden. Im Pavillon gibt es ein Café mit einem Bereich für Spiele, wo sich die Besucher bei virtuellen Erlebnissen und einer Tasse Kaffee austauschen können. Außerdem ist eine Bühne vorhanden, auf der die ausstellenden Unternehmen und eingeladene Gäste die Möglichkeit haben, gute Beispiele aufzuzeigen und intelligente Lösungen zu diskutieren. Das Bühnenprogramm bietet unter anderem:

  • Startup Hour und Automation Demo – unsere ausstellenden Unternehmen präsentieren ihre Produkte und Lösungen
  • Invest Smart, Invest Sustainable and Invest Sweden – Diskussionsforum für Investitionsmöglichkeiten in Schweden mit Business Sweden und Invest Stockholm
  • Research Brokerage Event – Möglichkeiten der internationalen Forschungskooperation im Bereich industrielle IT und Automatisierung

Von Dienstag bis Donnerstag werden im Messe-Pavillon Treffen zum zwanglosen Erfahrungsaustausch angeboten – entweder vormittags, zur Mittagszeit oder am Nachmittag. Damit möchten wir ein natürlicher Treffpunkt für schwedische Automatisierungsunternehmen sein, die in Hannover ausstellen, und gleichzeitig Impulse zu neuen Kontakten mit internationalen Unternehmen geben.

Zehn schwedische Unternehmen sind als Aussteller auf dem Pavillon für Automatisierungstechnik vertreten. Der Besucher erhält somit die Gelegenheit, an einem Ort wichtige Vertreter der schwedischen Automatisierungsbranche zu treffen –allesamt Akteure, die einzigartige Beiträge zur intelligenten Industrie der Zukunft vorstellen. Hier drei Beispiele:

  • Ekkono präsentiert anhand eines Spielzeugzugs seine innovative Software für Edge Machine Learning. Nach einigen wenigen Runden hat der Zug seine Bahn gelernt und kann Abweichungen feststellen, falls sich etwas ändert oder schief läuft.
  • Unibap demonstriert die automatische Qualitätskontrolle durch Roboter beim Auf- und Abhängen von Teilen an einem laufenden Fließband. Ein Bildverarbeitungssystem kontrolliert jedes vorbeifahrende Bauteil und informiert den Roboter, wenn Teile defekt sind und somit aussortiert werden müssen.
  • Gleechi stellt seine Software vor, die eine realistische Darstellung menschlicher Handbewegungen und natürlicher Griffe in einer virtuellen Umgebung ermöglicht. Ein Bediener kann z. B. in eine virtuelle Fabrikumgebung einsteigen, um einen empfindlichen Arbeitsmoment in der Produktion zu trainieren.

Swedish Automation Pavilion - DIGIMANIA auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2019 konnten Sie Swedish Automation Pavilion - DIGIMANIA direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
weiteres zum Thema

Partnerland Schweden

spacer_bg
Anzeige