HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
wechseln zu:
Industrie 4.0

Eine Fertigungsanlage macht sich schlau!

In Rittershausen transformiert Rittal derzeit eines seiner Werke im laufenden Betrieb zur Zukunftsfabrik für den innovativen Schaltschrank VX25.

24.10.2018
Rittal_Tanzende_Roboter
Rittal Tanzende Roboter

Mitdenkende Hightech-Fertigungsanlagen, die selbstständig planen und durch künstliche Intelligenz die Wartung optimieren - was vor kurzem noch nach Zukunftsmusik geklungen hätte, wird in Rittershausen im mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis derzeit Schritt für Schritt Realität. Für die Fertigung seines innovativen Großschranksystems VX25, welches auf der HANNOVER MESSE 2018 seine Weltpremiere feierte, verwandelt Rittal aktuell eines seiner Werke bei laufendem Betrieb in eine Zukunftsfabrik für Schaltschränke. Besucher sind vor allem von den neuen Schweiß- und Handling-Robotern beeindruckt, deren Choreografie so manchen an anmutig tanzende Maschinen erinnert. Die Umstellung ist zur Hälfte erfolgt, bis 2020 soll das Vorzeigeprojekt der Industrie-4.0 mit einer Gesamtinvestition von 120 Millionen Euro vollendet sein.

"In anderthalb Jahren wird hier nichts mehr so aussehen wie jetzt", erklärt Carsten Röttchen, Technischer Geschäftsführer von Rittal. "Mit Innovationen und neuen Produktanläufen modernisieren wir auch immer die Herstellungsanlagen." Mit dem schrittweisen, hochkomplexen Umbau durchläuft das Unternehmen eine regelrechte Metamorphose. Durch den aktuellen Stand wird die Wandlung besonders deutlich sichtbar, denn zwei Großschranksysteme werden praktisch parallel gefertigt. Während auf der einen Seite der TS 8-Schaltschrank noch in 1000-facher Stückzahl von den altbewährten Produktionslinien läuft, entsteht auf der anderen Seite bereits dessen Nachfolger, der VX25. Und der hat es in sich: Auf der Grundlage zahlloser Kundengespräche, einer groß angelegten wissenschaftlichen Anwenderstudie in Deutschland, den USA und China sowie einer fünfjährigen Entwicklungsarbeit ist ein Großschranksystem entstanden, das für Rittal-Kunden eine enorme Vereinfachung und Zeitersparnis bedeutet. Der zudem ausgesprochen robuste VX25 beherbergt sicher dicht gepackte Steuerungs- und Schaltanlagen, die zum Beispiel die Fertigung eines Autos steuern, oder schwergewichtige Energiespeicher in Windkraftanlagen.

Rittal GmbH & Co. KG (D-35745 Herborn)
Website: www.rittal.com

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer