HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
wechseln zu:
Digital Twin

Mit smarter Datenbrille bereit für Industrie 4.0

Der Engineering-Dienstleister Bertrandt begegnet neuen industriellen Herausforderungen mit Mixed Reality. Dabei werden komplexe Reparatur- und Wartungsarbeiten vereinfacht.

20.03.2018
Bertrandt_Flugzeug_HoloLens_41

Im Rahmen der Evolution in Richtung Industrie 4.0 entstehen immer intelligentere und komplexere Systeme. Im Zuge dieses Prozesses werden Industrie und Dienstleister mit neuartigen Herausforderungen konfrontiert. Dabei verlangt besonders der Bereich Reparatur und Wartung umfangreiches Know-how, das meist eine lange Einarbeitungsphase voraussetzt. Bertrandt setzt genau hier an und reagiert auf diese Anforderungen mit Augmented Reality. Dabei wird ein physisches Objekt um virtuelle Komponenten oder Informationen erweitert, sodass umfangreiche Benefits für den Anwender entstehen: eine einfache Bereitstellung von Informationen, der schnelle Austausch von Daten sowie die proaktive Vermeidung von Fehlern.

Die vielseitigen Vorteile dieser Technologie wird zielgerichtet im jüngsten Use Case von Bertrandt genutzt. So ist eine HoloLens-Anwendung entstanden, die die Service- und Wartungsabläufe an einem Elektroflugzeug visualisiert und damit nachhaltig erleichtert. Mithilfe der Mixed Reality-Datenbrille Microsoft HoloLens und der eigens entwickelten „Guided Maintenance“-App visualisieren eingeblendete Hologramme Arbeitsschritte und zeigen Sicherheitshinweise an – detailreich und gleichzeitig verständlich. So ist ein sicheres Arbeiten bereits mit geringen Vorkenntnissen zu Reparatur- und Wartungsabläufen garantiert. Dabei kann als erster Schritt das Training von Technikern am Digital Twin des Flugzeugantriebs stattfinden. Nachfolgend kann das tägliche Arbeiten an realen Bauteilen durch die Kombination mit den virtuellen Elementen erfolgen. Die App ermöglicht außerdem die Protokollierung und Dokumentation des Gesamtprozesses sowie die Implementierung von Schnittstellen zu anderen Systemen, wie Datenbanken oder „Smart Tools“. Auch Aspekte der Geheimhaltung nehmen einen besonderen Stellenwert ein: So verhindern passwortgeschützte Profile, die eine persönliche Authentifizierung des Technikers vor Beginn der Anwendung verlangen, eine unberechtigte Nutzung.

Bertrandt auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2018 konnten Sie Bertrandt direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr