Der Digital Hub Logistics ist am Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML) in Dortmund angesiedelt. Bei der Champions Challenge der europäischen Digital Innovation Hubs (DIH) in Madrid wurde er nun als Europas bester Logistik-Hub ausgezeichnet. Die Dortmunder gewannen sogar in beiden ausgelobten Preiskategorien gegen ein internationales Mitbewerberfeld: Sowohl im Bereich „Serviceportfolio“ als auch in Sachen „KMU-Orientierung“ konnten sie sich mit ihren überzeugenden Konzepten durchsetzen.

Von den Angeboten des Logistikzentrums sollen künftig auch junge Hubs in anderen Regionen Europas profitieren: Gefördert durch das EU-Projekt DIHNET.EU , das auf die verstärkte Zusammenarbeit digitaler Innovations-Hubs im europäischen Wirtschaftsraum abzielt, werden die Dortmunder ihre Best-Practice-Beispiele exportieren und mit anderen Digitalisierungszentren teilen. Damit soll die digitale Wende in kleinen und mittleren Unternehmen in ganz Europa vorangetrieben werden.