Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Wie der Chipdesigner ARM auf seiner Website bekannt gab, gehören zu AVCC bislang acht Unternehmen: neben ARM selbst die Automobilhersteller Toyota und General Motors sowie Bosch, Continental, Denso, Nvidia und NXP Semiconductors.

Dipti Vachani, Senior Vice President Automotive and IoT von ARM, betont, dass der Einsatz von Assistenzsystemen in vollautonomen Fahrzeugen eine enge Zusammenarbeit der Industrie erfordert. Deshalb will das AVCC ein Ökosystem von Branchenexperten aufbauen, die durch ihre Innovationen die Realisierung vollständig autonomer Fahrzeuge ermöglichen. Dazu sollen Empfehlungen für eine Systemarchitektur und eine Computerplattform definiert werden, die die Leistungsanforderungen autonomer Systeme mit den fahrzeugspezifischen Anforderungen und Einschränkungen in Bezug auf Größe, Temperaturbereich, Stromverbrauch und Sicherheit in Einklang bringt. Diese Empfehlungen werden speziell entwickelt, um autonome Fahrzeuge vom heutigen Prototypenstadium in die Serienproduktion zu bringen.